Posted on October 31, 2013

Kundenbericht YER: Mit der semantischen Technologie von Textkernel schneller Kandidaten und freie Stellen matchen

Lassen Sie – mit semantischer Technologie – die Stellenanzeige selbst nach dem passenden Kandidaten suchen

logo-yer“Die Kombination von Jobfeed und Match! ist ein wichtiger Schritt für YER. Wir können schneller Kandidaten liefern und Kunden entdecken die Möglichkeiten auf dem Markt”

Recruiter müssen oft komplexe Suchvorgänge – sowohl in der eigenen Datenbank als auch in externen Datenbanken (wie XING oder LinkedIn) – durchführen, um geeignete Kandidaten zu finden. Innovative Technologien können dabei helfen. Yvette van der Vliet und Tim de Raadt von YER erzählen, wie sie Textkernels Technologien eingesetzt haben, um schneller freie Stellen und Kandidaten zu matchen.

Ausgangssituation: schlecht durchsuchbare Datenbanken

“Um geeignete Kandidaten für eine freie Stelle zu finden, mussten wir komplexe Suchanfragen innerhalb mehrerer Datenbanken durchführen. Dies war sehr kompliziert und kostete viel Zeit. “, erzählt Yvette van der Vliet, Director Recruitment & Interim Solutions bei YER. Die Daten von YER waren schlecht durchsuchbar. Die Kandidaten konnten nur basierend auf Schlüsselwörtern und komplizierten ‘boolean Strings’ gesucht werden. YER stand vor der Herausforderung: Wie können sie schnell und effektiv Kandidaten und freie Stellen matchen?

Lösung: Verwenden Sie Textkernels Recruiting-Tools

yvette“Nach umfangreicher Marktforschung haben wir die Kombination von Textkernels Recruiting-Tools Extract! CV Parsing, Search!, Match! und Jobfeed gewählt, um den Matching-Prozess für unsere Recruiter zu beschleunigen und zu erleichtern “, sagt Yvette. YER kann mit Match! mit einem Klick das Stellenprofil automatisch in eine Suchanfrage umwandeln und diese mit Kandidaten in der eigenen Datenbank matchen. In Verbindung mit Jobfeed kann YER alle Niederländischen Online-Stellenanzeigen mit ihren Kandidaten matchen. der semantischen Suchsoftware Search!  macht es einfach für Personalvermittler sowohl in der eigenen Datenbank (Extract! CV-Parsing mit strukturierten Profilen) als auch innerhalb externer Datenbanken (wie XING oder LinkedIn) nach den besten Kandidaten zu suchen. Diese Tools können problemlos in ein vorhandenes System implementiert werden.

Ergebnis: schneller und einfacher Kandidaten und Jobs matchen

Tim-de-Raadt-CCO-YERDie Verwendung von Textkernels Recruiting-Tools geben YER einen Vorsprung in ihrer Branche. YER ist schneller und es ist einfach interne und externe Kandidaten mit internen und externen Jobprofilen zu matchen.  “Die Kombination von Jobfeed und Match! ist ein wichtiger Schritt für YER. Wir können jetzt schneller Kandidaten liefern und unsere Kunden entdecken die Möglichkeiten auf dem Markt. “, sagte Tim de Raadt, Geschäftsführer von YER.

Wollen Sie wissen, wie Ihnen die Technologie von Textkernel helfen kann? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.