Posted on November 6, 2015

Neues Release Search! – Personalisierte, semantische Suche

Textkernel hat die 3. Version der semantischen Such- und Matchingsoftware veröffentlicht. Dieses Release beschäftigt sich mit zwei wichtigen Themen: ein neues hoch skalierbares Backend und eine personalisierte semantische Suche, die sicherstellt, dass Sie finden, was Sie suchen.

Dieses Release beinhaltet:

  • Skalierbarkeit und Verbesserungen der Stabilität
  • Personalisierte semantische Suche:
    • Fügen Sie eigene Synonyme hinzu
    • Speichern von Synonymen und Auswahl auf User-Level
    • Suche in den einzelnen Projekten
    • Abfragesprache in der Tag-Cloud
  • Neue externe Suche: indeed.com

Skalierbarkeit und Verbesserungen der Stabilität

Für dieses Release hat Textkernels Development-Team sehr viel Aufwand in die Entwicklung der neuen Suchmaschine für Search! und Match! gesteckt. Obwohl dies auf den ersten Blick keinen großen Unterschied für Nutzer macht, bringt dies viele Vorteile mit sich.

Vor allem wird es in Zukunft einfacher umfangreichere Projekte zu skalieren. Wenn die Datenbank von Kunden stark wächst, kann Search! mitwachsen. Des Weiteren bietet die Suchmaschine mehr Stabilität mit sich und sorgt für eine höhere Verfügbarkeit. Vom Standpunkt der Entwickler wird es einfacher neue Funktionalitäten zu implementieren und schneller für neue Upgrades zu sorgen.

Personalisierte semantische Suche

Search! ist eine semantische Suchsoftware, die natürlich nicht nur nach einzelnen eingegebenen Schlüsselwörtern sucht, sondern auch Synonyme und verwandet Begriffe miteinbezieht. Dies sorgt dafür, dass unsere Kunden finden, was sie tatsächlich suchen und nicht nur was eingetippt wird. Search! 3 bringt dies auf ein höheres Niveau. Ab sofort finden Sie spezifisch, was Sie suchen.

Fügen Sie eigene Synonyme hinzu
semantische SucheWenn Sie nach einem Begriff suchen, wird Search! automatisch passende ähnliche Begriffe und Synonyme vorschlagen. Ab sofort können Benutzer auch selbst neue Synonyme zur Liste hinzufügen und somit dafür sorgen, dass wirklich alle relevanten Begriffe für den Benutzer miteinbezogen werden.

bigfourTipp: Erstellen Sie Ihre eigenen Listen
Diese neue Funktion erlaubt es auch eigenen Kategorien zu erstellen. Zum Beispiel möchten Benutzer nur Kandidaten finden, die bei den Big Four Wirtschaftsprüfungsgesellschaften gearbeitete haben. Benutzer können nun einfach eine solche Liste erstellen und Begriffe mitsamt Synonymen hinzufügen. In dem Beispiel würde die Liste „Big Four“ heißen und Sie können EY, Deloitte, PwC und KPMG selbst hinzufügen.

Speichern Sie die Synonyme
Search! gibt dem Benutzer alle Synonyme und ähnlichen Begriffe vor, die wir kennen. Abhängig von der Konfiguration kann entweder keines oder alle Synonyme in eine Anfrage miteinbezogen werden. Search! kann nun alle Synonyme, die der Benutzer selbst hinzugefügt haben, speichern. Sucht der Benutzer nun nochmals, werden die eigenen Synonyme wieder automatisch zu Search! und Match! hinzugefügt.

Suche nach Projekten
In Search! können Sie Projekte erstellen und Suchergebnisse speichern. Kunden mit vielen Suchabfragen, haben dementsprechend sehr viele Projekte. Diese neue Funktion macht es nun möglich innerhalb solcher Projekte zu suchen und die korrekten Ergebnisse wiederzufinden. Sie können Projekte alphabetisch oder chronologisch ordnen, zum Beispiel sehen Sie die zuletzt erstellten Projekt zuerst. Sie können aber auch einfach nach dem Projektnamen suchen.

projekte

Abfragesprache in den Facetten und der Tag-Cloud
Die Abfragesprache katagcloudnn ab sofort nicht nur in der Hauptsuchbox benutzt werden, sondern auch in der Facettensuche und den Tag-Clouds. Zum Beispiel wenn Sie (Java Oracle) in die Kategorie EDV Kenntnisse eintippen, werden Sie nach Java oder Oracle suchen. Um alle Suchabfragemöglichkeiten kennenzulernen, besuchen Sie die Hilfe-Option in Search!.

tagcloud

Suche nach Kandidaten innerhalb von Indeed

Mit Search! können Sie nun einfach passende Kandidaten in der eigenen Datenbank als auch in externen Datenbanken, wie Business Netzwerken oder Jobbörsen. Mit diesem Release wurde Indeed, als externe Datenbank, hinzugefügt und sorgt nun dafür, dass passende Kandidaten in dieser Datenbank gefunden werden können.

Search 3 Upgrade für Kunden

Um die neue Version von Search und Match nutzen zu können, wird unser Team einige Änderungen in der Integration durchführen. Unser Operations Team wird Sie in den nächsten Woche kontaktieren, um das Upgrade zu planen. Sollten Sie vorab Fragen dazu haben, können Sie gerne Kontakt mit unseren Team unter service@textkernel.com aufnehmen.