Covid-19 – Auswirkungen auf die internationalen Arbeitsmärkte

Covid-19 – Auswirkungen auf die internationalen Arbeitsmärkte

So entwickeln sich die Stellenmärkte in Europa und Nordamerika

 

Auf dieser Seite stellen wir regelmäßig neue Zahlen aus unserer Arbeitsmarkt-Plattform Jobfeed zur Verfügung. Wir dokumentieren die Auswirkungen der Corona-Pandemie für die internationalen Arbeitsmärkte (letztes Update: 14. September).

April und Mai waren für die meisten untersuchten Länder die Monate mit den wenigsten veröffentlichten Online-Stellenanzeigen. Seitdem zeigen die meisten Stellenmärkte Anzeichen der Erholung.

Der sichtbare Abfall auf vielen Arbeitsmärkten im Monat August könnte mit der Ferienzeit zusammenhängen. Inwiefern das stimmt oder ob es sich doch um einen neuen Trend handelt, werden die September-Daten zeigen.

Während sich die stark betroffenen Jobmärkte in Spanien (69%) und den USA (68%) wieder deutlich erholt haben, liegt die Anzahl veröffentlichter Stellen im Vereinigten Königreich (UK) mit 33% des Ausgangswerts immer noch auf sehr niedrigem Niveau.

Kanada ist das einzige von Jobfeed abgedeckte Land, in dem die Stellenmärkte das Anzeigen-Volumen aus Zeiten vor der Pandemie wieder überschreiten.

Stellenanzeigen nach Monat

Dieser monatlich aktualisierte Graph zeigt den relativen Anteil online veröffentlichter Stellenanzeigen zwischen Februar 2020 und heute.

Fahren Sie mit der Maus über die Illustration, um mehr Details zu sehen.

Erfahren Sie mehr über die Arbeitsmarktdaten von Jobfeed!

Internationale Arbeitsmarktuntersuchungen basieren auf Daten von Jobfeed:

 

 

Quelle

Die zugrundeliegenden Daten stammen von Jobfeed, der Online-Job-Datenbank, die automatisch jeden Tag das Internet auf neue Stellenangebote durchsucht, diese kategorisiert und analysierbar macht.

Presseanfragen

Pressevertreter, die mehr Arbeitsmarktdaten von Jobfeed benötigen können sich an press@jobfeed.com wenden.

 

Mehr länderspezifische Informationen über die Fahnen-Symbole

Sie möchten Zugang zu diesen Arbeitsmarktdaten für Ihr Unternehmen?

Folgen Sie Marktentwicklungen in Echtzeit oder nutzen Sie Jobfeed für Ihr Business Development!