Textkernel spendet an “Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.”

Textkernel spendet an “Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.”

Ein außergewöhnliches Jahr liegt hinter uns. Wir hoffen, dass Sie alle Herausforderungen in den vergangenen 12 Monaten gut meistern konnten und blicken trotz allem mit viel Optimismus und positiver Energie auf das Jahr 2021.

Wir sind überzeugt, dass jede Krise auch Anregungen mitbringt, Dinge anders zu machen und neu zu denken. Dieses Jahr haben wir das in vielen Bereichen erlebt – beruflich wie privat.

Auch über unsere Weihnachtsgrüße haben wir nachgedacht. Wir haben entschieden, dem Motto “Spenden statt Geschenke” zu folgen. Wir unterstützen daher den Verein “Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.”, dessen Ziele wir teilen und dessen Arbeit wir für sehr wertvoll halten: In einem Jahr, in dem die volle Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit anderen Themen gilt, halten wir das für besonders wichtig.

“Spenden statt Geschenke”

“Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt” setzt sich für krebskranke Kinder und Jugendliche sowie deren Familien ein. Die Arbeit des Vereins umfasst ganz unterschiedliche Bereiche, von der Hilfe bei ganz alltäglichen Herausforderungen bis zu medizinischer Forschung. Der Verein finanziert ein Team von Psychoonkologen, bietet verschiedene Therapieformen wie Reittherapie oder Sporttherapie an und unterstützt die Forschung des Kinderonkologischen Zentrums der Uniklinik Frankfurt. Textkernel spendet 2.000 € an den Verein, der vor fast 40 Jahren von betroffenen Eltern gegründet wurde.

“Wir betreuen  kurzfristig Projekte, wo akut Hilfe gebraucht wird, kontinuierlich, wo regelmäßige Hilfe gefragt ist und engagieren uns in langfristigen Projekten, die eine dauerhafte Unterstützung benötigen, zum Beispiel unser Team von Therapeuten”, sagt Karin Reinhold-Kranz, die Vorsitzende des Vorstands. “Auch unser Familienzentrum, in dem wir jährlich 3000 Übernachtungen für betroffene Familien ermöglichen, finanzieren wir durch Spenden.”

“Wir finden die Arbeit von “Hilfe für krebskranke Kinder” sehr wichtig und Corona hat sie noch einmal schwieriger gemacht”, sagt Stephan Menge, Textkernels Leiter Business Development für die DACH-Region. “Textkernel hat vor einigen Wochen neue Büros in Frankfurt am Main bezogen. Für uns war das ein passender Anlass, um uns gleich in unserer neuen Umgebung einzubringen.”

Textkernel in Frankfurt

Ende November ist Textkernel in Deutschland von Düsseldorf nach Frankfurt umgezogen. Sie finden uns ab sofort in der De-Saint-Exupéry-Straße 10 in Frankfurt am Main.

Eine weitere Spende der Textkernel-Zentrale in Amsterdam geht in diesem Jahr an die internationale Hilfsorganisation UNICEF, die in über 190 Ländern arbeitet, um das Leben von Kindern zu retten, ihre Rechte zu verteidigen und ihnen zu helfen, ihr Potenzial zu entfalten.